FLEXWORK Datenschutzbestimmungen für den Besuch der FLEXWORK-Webseite www.flexwork-personal.de
 
Inhaltsverzeichnis

1.      Allgemeine Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit
2.      Unterscheidung der erfassten Daten und Personen
3.      Umfang der Datenerhebung, -speicherung und -weiterleitung an Dritte
4.      Info-Dienste (Newsletter und Info-Mails)
5.      Verwendung von Cookies
6.      Einsatz von Analysewerkzeugen
7.      Links zu Sozialen Netzwerken und Verwendung von Social Plugins
8.      Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten
9.      Zweckgebundene Datenverwendung
10.    Auskunft-, Widerrufs- und Widerspruchsrechte
11.    Änderungen

1. Allgemeine Hinweise zum Datenschutz und zur Datensicherheit

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Online-Auftritt. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten als Nutzer dieser Webseite www.flexwork-personal.de ("Webseite") und Interessent für unsere Dienste ist uns sehr wichtig. Wir möchten Sie daher an dieser Stelle als Nutzer unserer Webseite über den Datenschutz in unserem Unternehmen informieren. Selbstverständlich beachten wir die gesetzlichen Bestimmungen der Datenschutzgesetze, wie der Europäischen Datenschutz Grundverordnung (DS-GVO), des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG neu), des Telemediengesetzes (TMG) und anderer datenschutzrechtlicher Bestimmungen.

Gegenstand des Datenschutzes sind personenbezogene Daten. Dabei handelt es sich nach Art. 4 Abs. 1 DS-GVO um Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer "bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person".

FLEXWORK hat sich zur Aufgabe gemacht, die Vertraulichkeit personenbezogener und damit besonders schutzwürdiger Daten von Nutzern unserer Webseite und Vertragspartnern streng zu wahren. Daher ist für uns die Beachtung der gesetzlichen Vorschriften bei der Verwendung personenbezogener Daten durch moderne Informations- und Kommunikationstechnologien eine Selbstverständlichkeit. Entsprechend ist diese Seite im verschlüsselten Format der Secure Socket Layer (SSL)-Verschlüsselung erstellt (https-Kennung). 

Wir sichern unsere Webseite und unsere sonstigen Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, unerlaubten Zugriff, Veränderung oder Verbreitung der Daten durch unbefugte Personen. Alle Nutzer sollten generell ihre Zugangsinformationen (Benutzername und persönliches Passwort) grundsätzlich streng vertraulich behandeln und ein Browserfenster immer schließen, sobald die Kommunikation mit FLEXWORK beendet ist, insbesondere wenn der Computer gemeinsam mit anderen Personen benutzt wird.

FLEXWORK weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation über eine Webseite oder per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein absoluter, lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch böswillige Dritte ist nicht möglich.

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die FLEXWORK Personalmanagement GmbH, Herr Ralf Gissel, Emstraße 53, 48431 Rheine, (nachfolgend "FLEXWORK"), Telefon (0 59 71) 80 70 69-12 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Datenschutzbeauftragter ist Herr Carlo Kirchhof, PDW Konzept GmbH, Waltemaths Feld C22, 33334 Gütersloh, Telefon (0 52 41) 5 22 64 40 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


2. Unterscheidung der erfassten Daten und Personen

Von Menschen, die bei uns Mitarbeiter werden möchten oder durch uns an einen Kundenbetrieb vermittelt werden möchten, benötigt FLEXWORK für die Vertragsanbahnung (Vorschlag beim Kunden) sowie insbesondere für die Vertragsdurchführung (Einstellung als Mitarbeiter/Vermittlung an Kunden) personenbezogene Daten. Sie können diese Daten insbesondere im Rahmen bzw. zur Vorbereitung eines persönlichen Vorstellungsgesprächs in unserer Niederlassung zur Verfügung stellen. Die Angabe kann nicht über diese Internetseite erfolgen.

Wenn Sie uns eine Nachricht zukommen lassen möchten, z. B. eine Nachfrage oder zur Anbahnung eines persönlichen Kontakts, können Sie hierzu die Funktion "SENDEN SIE UNS EINE NACHRICHT" nutzen. Wenn Sie uns Ihre Bewerbung online zusenden möchten, können Sie hierzu die Funktion "FÜR IHRE BEWERBUNG" nutzen. Sie öffnen in beiden Fällen ein Fenster Ihres E-Mail-Browsers sprechen in beiden Fällen unterschiedliche E-Mail-Adressen an, deren Zugriffsrechte differenziert geregelt sind.

Insgesamt erfassen wir im Rahmen einer Bewerbung, einer Vermittlung oder einem Arbeitsverhältnis die folgenden Daten in den folgenden Datenkategorien:

Art der Daten:
- Namen (Name, Vorname, ggf. Geburtsname)
- Adressdaten (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, ggf. Kontakt über)
- Kontaktdaten (Telefon, Fax, Mobil, E-Mail)
- Mitarbeiterdaten (Personalnummer, Ein- und Austrittsdatum)
- Lohn- und Gehaltsdaten (Höhe des Lohns/Gehalts, Zulagen und Zuschläge, Datum der Auszahlung, gearbeitete Stunden, Fehlzeiten, Einsatzdauer je Betrieb, Steuerdaten inkl. Konfession, Renten- und Sozialversicherungsdaten)
- Persönliche Daten (Geburtsdatum, Geburtsort, -stadt und -land, Familienstand, Staatsangehörigkeit, Sozialversicherungsnummer, Steuer-ID)
- Urlaubsdaten (Anzahl der Urlaubstage pro Jahr, Resturlaubstage, bereits gewährter Urlaub, Urlaubsentgelt)
- Qualifikationen (Bewerbungsunterlagen, Lebenslauf (Erwerbsbiografie), Zeugnisse, Beurteilungen, Abmahnungen)

Kategorien betroffener natürlicher Personen:
- Bewerber (Personen, die Bewerbungsunterlagen für eine Mitarbeit oder eine Vermittlung einreichen)
- Vermittlungskandidaten (Personen, die ausschließlich an einen Kundenbetrieb zur Direkteinstellung vermittelt werden möchten)
- Mitarbeiter (Angestellte, Arbeiter, Auszubildende, Praktikanten)
- Kunden und deren Mitarbeiter (Kunden und Mitarbeiter in Kundenbetrieben, die unsere Dienstleistungen in Anspruch nehmen)
- Lieferanten und deren Mitarbeiter (Lieferanten und Mitarbeiter in Betrieben, die uns beliefern oder deren Dienste wir nutzen)
- Geschäftspartner und deren Mitarbeiter (Vertragsparteien und deren Mitarbeiter, die weder Kunde noch Lieferant sind)
- Staatliche und halbstaatliche Stellen und deren Mitarbeiter (z. B. Aufsichts- und Meldebehörden, Anstalten öffentlichen Rechts, Sozialversicherungsträger und Personen, die dort beschäftigt sind)

 
3. Umfang der Datenerhebung, -speicherung und -weiterleitung an Dritte

Beim Aufruf unserer Webseite werden von Ihrem Webbrowser automatisch technische Informationen an uns übermittelt. Im Rahmen der technischen Auslieferung der Seiten wird von unseren Systemen im überlichen Umfang gespeichert, welche Daten unseres Dienstes von Nutzern angefordert und ausgeliefert werden. Der Anbieter bzw. sein Webspace-Provider erhebt Daten über jeden Zugriff auf die Webseite. Dazu gehören unter anderem der Namer der abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, die übertragene Datenmenge, eine Meldung über erfolgreichen Abruf, der Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, die zuvor besuchte Seite, IP-Adresse und der anfragende Provider. Diese Protokolldaten (Server-Logfiles) werden ausschließlich für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung dieser Webseiten-Angebote hinsichtlich einer bedarfsgerechten Gestaltung unseres Internetauftritts genutzt. Sie als Nutzer bleiben anonym, da diese Daten nicht personenbezogen, d. h. nicht an eine einzelne Person geknüpft, sondern nur allgemeiner, statistischer Natur sind. Es handelt sich somit um Kollektivdaten, anhand derer wir nicht nachvollziehen können, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat. Als Anbieter behält FLEXWORK sich jedoch vor, die Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund konkreter Anhaltspunkte der berechtigte Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung besteht.

FLEXWORK erhebt und speichert die Daten ausschließlich selbst. Ihre Daten werden weder verkauft noch anderen, nicht berechtigten Dritten zur Verfügung gestellt. FLEXWORK versichert, die Daten nur innerhalb des eigenen Unternehmes und an Kunden, spezialisierte Dienstleister oder staatliche Stellen weiterzugeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben (z. B. Steuer-ID an das Finanzamt) oder in einem Verfahren unabdingbar notwendig ist (z. B. Lohndaten an das Steuerbüro oder Profildaten an einen interessierten Kundenbetrieb). Die Weitergabe bleibt dabei jeweils eingeschränkt auf den im Prozess erforderlichen Umfang:

a) Für die Vertragsanbahnung und die Vertragsdurchführung müssen Bewerber und Mitarbeiter personenbezogene Daten nur angeben, soweit es für die gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungen (z. B. Erlaubnis der Erwerbstätigkeit) oder die Erstellung eines aussagefähigen Bewerberprofils erforderlich ist. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten des Nutzers erfolgt an Kunden der FLEXWORK Personalmanagement GmbH, soweit dies zur Vermittlung von Tätigkeiten erforderlich ist und der Nutzer hierzu eingewilligt hat. Die Erforderlichkeit richtet sich nach dem gemeinsam abgestimmten Tätigkeits- und Kompetenzprofil, soweit eine Vermittlung bei einem Kunden von FLEXWORK als möglich erscheint. Der Nutzer legt im Rahmen seiner Bewerbung selbst fest, für welchen Bereich der Personaldienstleistung er zur Verfügung stehen möchte.

b) Nimmt der Nutzer für FLEXWORK an Fördermaßnahmen oder Qualifizierungsprojekten (z.B. von der Agentur für Arbeit) teil, ist FLEXWORK nach Art. 6 Abs. 1 DS-GVO zur Übermittlung personenbezogener Daten an diese Institutionen und Dritte berechtigt, soweit dies zu dem vorgesehenen Zweck erforderlich und/oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Gleiches gilt, sofern es zu einer Einstellung kommt, für die Übermittlung und den Empfang von Steuerdaten an das bzw. vom Finanzamt sowie der Sozialversicherungsdaten an die Sozialversicherungsrechtlichen Melde- und Inkassostellen.

c) Von uns beauftragte Dritte, die bestimmte Aufgaben für uns und nach unseren Weisungen ausführen, können als Auftragsdatenverarbeiter Zugang zu personenbezogenen Daten haben. Beispiele dafür sind IT-Dienstleister, die Aufgaben in den Bereichen Hosting, Datenbank-Management, Webseiten-Management, Web-Analysen sowie die Behandlung von eingehenden Anfragen und Datenanalysen übernehmen. Wir verlangen von Dritten, die diese Dienste für uns erbringen, dass sie Sicherheitsmaßnahmen umsetzen und unterhalten, um die Vertraulichkeit und Sicherheit der ihnen anvertrauten Daten zu gewährleisten und dass Sie die personenbezogenen Daten ausschließlich gemäß unserer Weisungen und wie vertraglich vereinbart erheben, verarbeiten und nutzen. Gleiches gilt z. B. für die Zusammenarbeit mit Steuerfach- oder Rechtsanwaltssozietäten soweit dies zur fachlichen Beratung oder gesetzlich vorgeschriebenen Verarbeitung von Daten (regelmäßige Lohnabrechnungen) notwendig ist.
 
4. Info-Dienste (Newsletter und Info-Mails)

FLEXWORK erstellt keinen Newsletter und versendet keine Info-Mails. Wenn Sie sich als Nutzer für unser Angebot interessieren, können Sie sich selbst hierüber aktiv auf unserer Webseite informieren und einen persönlichen Kontakt aufnehmen. Wir sind nicht daran interessiert, die Qualität Ihrer SPAM-Filter zu testen.
 
5. Verwendung von Cookies

FLEXWORK setzt vor allem zur Sicherung und Verfolgung unberechtigter Zugriffe bei der Nutzung unserer Webseite Cookies ein. Wir bemühen uns, die Webseite so zu gestalten, dass Sie als Nutzer selbst aktiv entscheiden können und müssen, was Sie sich ansehen möchten und was nicht. Sie sollten nicht durch frühere Klicks gegängelt und zur Auswahl bestimmter Inhalte gedrängt werden. Dennoch lässt sich nach dem Stand der heutigen Technik der Einsatz von Cookies nicht vollständig vermeiden, da er zum Teil eben auch dem Schutz Ihrer Daten und der Verfolgung unberechtigter Zugriffe dient.

Grundsätzlich handelt es sich bei Cookies um kleine Textdateien, die auf dem Rechner des Nutzers abgelegt werden. Sie ermöglichen es, auf das Gerät des Nutzers bezogene Informationen auf diesem zu speichern und dienen laut Angaben der Softwarehersteller (z. B. von Webseiten-Software) vor allem der Benutzerfreundlichkeit ihrer Seiten und der Erfassung von statistischen Daten der Nutzung. Sie sollen so dabei helfen, die Angebote besser und benutzerfreundlicher gestalten zu können. Man unterscheidet dabei grundlegend zwischen sogenannten Session- oder sitzungsbezogenen Cookies, die mit Schließen des Browsers wieder gelöscht werden, und temporären oder permanenten Cookies, die zeitweise oder auch unbegrenzt auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden.

Die von FLEXWORK verwendeten Cookies werden fast alle nach Ende der Browser-Sitzung wieder von der Festplatte des Nutzers gelöscht (Sitzungs-Cookies). Wir haben mit dem Ersteller dieser Webseite vereinbart, dass temporäre Cookies ausschließlich verwendet zur Identifizierung und Verfolgung unberechtigter Zugriffsversuche verwendet werden sollen. Auch diese werden nach angemessener kurzer Zeit gelöscht, wenn kein entsprechender Missbrauch festgestellt wurde.

Unabhängig davon haben Sie als Nutzer der Webseite von FLEXWORK jederzeit auch die Möglichkeit, diese ohne Cookies zu betrachten. Wenn Sie nicht möchte, dass FLEXWORK Ihren Computer wiedererkennt, können Sie als Nutzer das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in den Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" auswählen. Wie das bei Ihrem Browser im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Browser-Herstellers.

Wir bemühen uns sehr, unsere Webseite so zu gestalten, dass diese auch mit der Browser-Einstellung "keine Cookies akzeptieren" vollständig abrufbar bleibt. Grundsätzlich müssen wir Sie an dieser Stelle jedoch darauf hinweisen, dass es zu Funktionseinschränkungen der Angebote von FLEXWORK führen kann, wenn Sie diese Funktion aktivieren. Sollten Sie tatsächlich unter dieser Einstellung nicht alle Funktionen unserer Seite vollständig abrufen können, geben Sie uns bitte hierüber Bescheid. Wir werden uns dann einerseits bemühen, Ihnen die fraglichen Funktionen und/oder Informationen auf andere Weise zur Verfügung zu stellen, und andererseits einen Weg zu finden, das Problem für zukünftige Aufrufe zu beheben.
 
6. Einsatz von Analysewerkzeugen

FLEXWORK verwendet aktuell zu Auswertungs- und Marketingzwecken keine Analysewerkzeuge oder Werbefunktionen, die das Nutzerverhalten verfolgen und Nutzer so über ihr Auswahl- und Zugriffsverhalten detektierbar zu machen. Die meisten solcher Programme verfolgen dabei das Ziel, einem Nutzer aufgrund einer bereits getroffenen Auswahl weitere Produkte oder Dienstleistungen gezielt anzubieten, um so einen höheren Umsatz oder eine intensivere Nutzung zu erzielen. Wir wollen nicht, dass Sie sich als Nutzer unserer Webseite erst auf den Webseiten der großen Datensammler eigens registrieren lassen müssen als jemand, der nicht bei jedem Klick ge-tracked oder ge-counted werden möchte.

7. Links zu sogenannten "Sozialen Netzwerken" und Nutzung von Social Plugins

FLEXWORK verzichtet aktuell auf seiner Webseite auf Links zu den sogenannten "Sozialen Netzwerken" und verwendet keine Social Plugins. Wenn Sie in diesen Medien unterwegs sein und sich austauschen möchten, sollte das Ihre Entscheidung sein.

8. Erhebung und Speicherung von Nutzungsdaten

Zur Optimierung und Positionierung unserer Webseite im Suchmaschinen-Ranking erheben und speichern wir Daten wie z. B. Datum und Uhrzeit von Seitenaufrufen oder mögliche Verlinkungen. Dies erfolgt anonymisiert, ohne den Benutzer der Seite persönlich zu identifizieren.

Zur Erhebung und Speicherung der Nutzungsdaten setzen wir auch Cookies ein (siehe dazu Punkt 5. “Verwendung von Cookies”). Diese Daten erheben wir ausschließlich zu statistischen Zwecken, um unseren Internetauftritt gegebenenfalls zu optimieren und unsere Internetangebote attraktiver zu machen. Datenerhebung und Speicherung erfolgen in anonymisierter Form und lassen keinen Rückschluss auf den Nutzer als natürliche Person zu.
 
9. Zweckgebundene Datenverwendung

FLEXWORK beachtet den Grundsatz der zweckgebundenen Datenverwendung und erhebt, verarbeitet und speichert die personenbezogenen Daten eines Nutzers nur für die angegebenen Zwecke. Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nur, sofern dies zur Erbringung der Dienstleistung oder zur Vertragsdurchführung – wie in dieser Datenschutzerklärung beschrieben – notwendig ist. Auch die Übermittlung an auskunftsberechtigte staatliche Institution und Behörden erfolgt nur im Rahmen der gesetzlichen Auskunftspflichten oder wenn FLEXWORK durch eine gerichtliche Entscheidung zur Auskunft verpflichtet wird.

Den unternehmensinternen Datenschutz nimmt FLEXWORK ebenso ernst. Die Mitarbeiter und die von FLEXWORK beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind von FLEXWORK zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen verpflichtet worden.
 
10. Auskunft-, Widerrufs- und Widerspruchsrecht

Als Nutzer erhalten Sie im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit ohne Angabe von Gründen kostenfrei Auskunft über Ihre bei FLEXWORK gespeicherten Daten. Sie können als Nutzer zudem im Rahmen des geltenden Rechts jederzeit Ihre bei FLEXWORK erfassten Daten sperren, berichtigen oder löschen lassen. Bitte wenden Sie sich in solchen Fällen an Herrn Ralf Gissel, FLEXWORK Personalmanagement GmbH, Emstraße 53, 48431 Rheine, Telefon (0 59 71) 80 70 69-12 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Auskunftsbegehren und andere Anliegen rund um das Thema Datenschutz können Sie auch an den Datenschutzbeauftragten der FLEXWORK, Herrn Carlo Kirchhof unter Telefon (0 52 41) 5 22 64 40 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder postalisch unter PDW Konzept GmbH, Herrn Carlo Kirchhof, Waltemaths Feld C22, 33334 Gütersloh, zu richten.
 
11. Änderungen

Datenschutzbestimmungen und Handhabungen zum Datenschutz können sich laufend ändern. Wir empfehlen daher, sich über Veränderungen der gesetzlichen Bestimmungen und der Praxis von FLEXWORK laufend zu informieren. Wir werden diese Datenschutzrichtlinie regelmäßig und permanent den neuesten gesetzlichen Bestimmungen und Verordnungen anpassen.

Wir bitten Sie daher, diese Datenschutzerklärung bei jedem Besuch der Webseite erneut aufzurufen und nachzusehen, ob sie sich zwischenzeitlich geändert hat. Bei jeder Aktualisierung wird auch das unten stehende Datum angepasst.
 
Stand: 28.05.2018

Vereinbaren Sie einen Terminphone-icon-1 +49 05971 80-70-69-0
fax-icon +49 05971 80-70-69-9
besuchen Sie unsEmsstraße 53
D 48429 Rheine